Project Description

PostFactory | Stiftung Deutsche Kinemathek: Laputa

Laputa

Kunde: Deutsche Kinemathek
Regie: Helma Sanders-Brahms
Drehbuch: Helma Sanders-Brahms
Kamera: Eberhard Geick
Produzent: Joachim von Vietinghoff
Erscheinungsjahr: 1986
Bearbeitungsjahr: 2020
Quellmaterial: OBN 35mm
Arbeiten: ArriScan, Grading, Retusche, Tonmastering

Kurzinhalt:
Małgorzata und Paul treffen sich auf der Durchreise in Berlin. Sie ist eine Fotografin aus Warschau, er ein französischer Architekt, der ihr beim Verkauf ihrer Fotografien in Frankreich hilft, während seine Frau und Kinder in der Heimat sind. Sie lassen sich auf eine Affäre miteinander ein. Ebenso unwirklich, aber verlockend wie eine gemeinsame Zukunft ist auch die Insel Laputa, von der Paul erzählt: Eine Insel, die allen physikalischen Gesetzen zum Trotz im Himmel schwebt. [filmportal.de]