Endlich! Arri liefert das Upgrade für unseren Arriscanner. Damit haben wir den weltweit ersten Arriscan XT auf dem freien Markt in Betrieb genommen. Möglich wurde das durch ein von Arri angebotenes und bei PostFactory installiertes Upgrade, das den bewährten Arriscan Classic der ersten Generation mit allen Features des neuen XT ausstattet. Der Sensor der ARRI ALEXA XT bewirkt beim ARRISCAN XT eine bessere, beeindruckende Bildqualität und auch die Scangeschwindigkeit ist bis zu 100% höher.

Das Upgrade wurde on-site bei PostFactory installiert und sofort eingesetzt. Im Zusammenarbeit mit den Arri-Ingenieuren wurden dann die Scans analysiert und einige LUTs (Look-Up-Tables) für unterschiedliche Filmstocks angepasst. Die Arbeit mit dem neuen Scanner gestaltete sich dann deutlich unproblematischer als mit dem Vorgängermodell, da sich durch die neue Hard- und Software die Abgleichprozesse einfacher gestalten. Für den erhöhten Datendurchsatz ist auch die Serverstruktur bei der PostFactory angepasst worden.

Erste Projekte zeigen, dass sich der hohe Aufwand gelohnt hat. Neben (wieder auf Film gedrehten) Werbespots (z.B. Levis, Zalando s.o.) waren das z.B. die Spielfilme „Taxi zum Klo“, „Dieses Jahr in Czernowitz“ (für Salzgeber) oder Filme der „Winfried Junge-Reihe“ (Defa) u.a..